skip to Main Content

Velo-Sammeltag

Samstag, 2. Juni, 9 bis 16 Uhr beim Pfarreizentrum Landquart

Die Kolping-Familie sammelt gemeinsam mit der Jubla und den Ministranten für die Organisation Velafrica Bern. Velafrica sammelt ausgediente Velos, macht
sie wieder flott und verschifft sie nach Afrika. Die Drahtesel aus der Schweiz erleichtern den Menschen das Leben im Süden. Sie erhalten erleichterten Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und eröffnen wirtschaftliche Chancen. Wer ein Velo hat, kann deutlich mehr transportieren und wesentlich grössere Distanzen zurücklegen. Es bleibt somit mehr Zeit zum Lernen oder zur Bewirtschaftung der Felder. Stellen Sie sich vor, der Wasserhahn ist nicht nur ein paar Schritte entfernt, sondern Sie müssen mehrere Kilometer zum Brunnen laufen. Der nächste Markt ist ein Tagesmarsch entfernt. Ihre Kinder sind stundenlang unterwegs, um in die Schule zu kommen. Für viele Menschen in ländlichen Regionen Afrikas ist das Alltag. Ein Velo verändert hier das Leben eines Kindes, einer Familie, einer ganzen Dorfgemeinschaft. Velos reduzieren Armut.

Bringen Sie Ihre ausgedienten oder auch defekten Velo‘s am Velo-Sammeltag zu uns. Wir sind von 9 bis 16 Uhr für eine Annahme beim Pfarreizentrum
Landquart.

Back To Top